2017
concrete delusion – RElaunch
Künstlerische Interventionen im öffenlichen Raum, UV-Lichtinstallationen und Klang-Performances in Weißrussland, Deutschland und Lettland
gefördert von: Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West, Düsseldorf, Kunstverein Raumordnung e.V./Krefeld, Bildhauerwerkstatt BBK Berlin, Mark Rothko Art Center, Daugavpils/Lettland, The National Center for Contemporary Arts, Minsk/Weißrussland

2016
concrete delusion – REsearch
Fotografische Recherchen und Ausstellungen in Weißrussland, Deutschland and Lettland
gefördert von: Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West, Düsseldorf, Kunstverein Raumordnung e.V./Krefeld, Mark Rothko Art Center, Daugavpils/Lettland, The National Center for Contemporary Arts, Minsk/Weißrussland

2015
the green line – to call a city home
36. Duisburger Akzente, Duisburg

2014
borderline
9. November Gedenktag, ehemaliges DDR-Polizeigefängnis Mitte, Berlin
gefördert von: Bezirksamt Berlin Mitte & Gedenkstätte Hohenschönhausen, Berlin

2013
Die Abwesenheit des Kontext
Kölner Theaternacht
gefördert von: Kunstverein Raumordnung e.V., Krefeld

2012
urban apps crossmedia and performing art in public spaces
gefördert von: Kunstverein Raumordnung e.V., Krefeld & Internationale Straßenmodenschau, Stadt Krefeld

2011
the fifth string Musiktheater
gefördert von: PACT Zollverein, Essen

since 2010
i was here Installationen im öffentlichen Raum
gefördert von: Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West, Düsseldorf

2010
mirage – moving memories
Media- und Tanzperformance, TWINS/Twilight Zone – Ruhrlight Festival
gefördert von: Kulturhauptstadt RUHR.2010, Duisburg

2009-10
ArTRIUM – Projektraum für zeitgenössiche Kunst
gefördert von: Kreative Klasse Ruhr, Starbucks/Bereich NRW, DB Management, Duisburg

2008
Nordlichter
Portraits von sozialen Brennpunkten, Köln-Chorweiler und Duisburg-Bruckhausen
gefördert von: GAG Wohnungsgenossenschaft Köln, Kulturbüro der Stadt Köln, Kulturbüro der Stadt Duisburg

2007-09
zelle15 – projektraum für crossMedia – Projektgalerie
gefördert von: Kulturbüro der Stadt Duisburg, Ströer Media, DB Management, Duisburg, Starbucks, Duisburg

2007
Elly
Crossmediale Kollaboration mit der Tanzkompanie „Vera Sander art connects“, Musikhochschule der Stadt Köln
gefördert von: Kultursekretariat NRW, Wuppertal & FUSED Tanzfestival, Kulturbüro der Stadt Krefeld